Lugo macht erste Schritte auf internationalem Parkett

Diplomatische Vertreter aus den Nachbarländern haben sich gestern zu Gesprächen mit Oppositionsführer Fernando Lugo getroffen. Das Treffen wurde von Senator Juan Manuel Marcos von der Liberalen Partei organisiert. Lugo informierte die Diplomaten bei der Gelegenheit über seine politischen Ideen und Zukunftspläne als Präsidentschafts-Kandidat und beantwortete anstehende Fragen. Unter anderem erklärte Lugo, das er gerne der Kandidat einer einigen Oppositions-Bewegung sein würde. Er wünsche, dass alle gesellschaftlichen Kreise an der Regierung beteiligt werden. Die Entwicklung in der politischem Landschaft Paraguays werde von den Nachbarländern und den USA genau beobachtet, erklärte der politische Berater der US-Botschaft, James Merz. Den Angaben zufolge plant die US-Regierung, Lugo einzuladen, um über sein politisches Programm im Blick auf die Präsidentschaftswahlen 2008 zu sprechen.

Online Dating 

Advertisements
Explore posts in the same categories: Politik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: